top of page
  • AutorenbildDaniel Stöckel

Lernkonzepte mit KI-Tools erstellen und gestalten

Als wir vor wenigen Wochen über die Learntec liefen, fiel uns ein Stand auf, der weder hinsichtlich seiner Dimensionen noch hinsichtlich seiner Standgestaltung besonders beeindruckend war.


Sehr beeindruckend war jedoch die Menschentraube, die sich um den Stand bildete, sobald Christian Steiner vom Institute for Immersive Learning zum Mikrofon griff.


Das Institut veranstaltet Kongresse, Webinare und Workshops zu den Themen Augmented und Virtual Reality.

Christian Steiner in Aktion © arago Consulting

Und Christian Steiner sprach nicht nur über das Metaverse, sondern auch darüber, wie ChatGPT und andere KI-Tools unser Leben und unser Arbeiten in der Zukunft beeinflussen werden.


Wie sich diese Tools bereits heute nutzen lassen, um Lernkonzepte und Lerninhalte zu erstellen, erläutert das Institut in einer gesonderten Webinarreihe.


In dieser lernt man u.a.


• aktuelle KI-Tools innerhalb und außerhalb des Mainstreams kennen


• den Einsatz dieser KI-Tools für Lern- und Trainingsprozesse zu bewerten


• bereits am nächsten Tag KI-Tools zielgerichtet anzuwenden


• Lösungsansätze für zukünftige Lernangebote


• die im Kurs erstellten Lernkonzepte/-inhalte direkt in den Projekten einzusetzen.


Einen kleinen Geheimtipp hatte Herr Steiner für alle Interessenten rund um das Thema Künstliche Intelligenz: the-decoder.de, ein Angebot der DEEP Content GbR mit Sitz in Frankfurt und Leipzig, ist das führende Fachmagazin zu allen Nachrichten rund um KI, eine hervorragende Anlaufstelle für die neuesten Informationen zu diesem Thema.


Mit dem Podcast DEEP MINDS befragen sie auch regelmäßig Experten darüber, wie sich die Technologie und die Forschung in diesem Bereich entwickelt.

Nähere Informationen erhalten Sie unter

https://www.immersivelearning.institute/produkt/lernkonzepte-mit-ki-tools-erstellen/


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page