• Daniel Stöckel

Learntec 2022: Mixed-Reality-Brille spart Reisekosten, Zeit und CO2 bei Marabu Druckfarben

Bereits in unserer Juni-Ausgabe haben wir von Europas größter Veranstaltung für digitale Bildung, der LEARNTEC, berichtet, die erstmals seit 2019 wieder in Präsenz stattfand.


Frau Dr. Mara Ortner vom IT-Systemhaus Bechtle berichtete über die Einführung einer Mixed-Reality-Lösung für ihren Kunden, die Marabu GmbH & Co. KG, dem weltweit führenden Hersteller von Sieb-, Digital- und Tampondruckfarben.


Das Problem:


Marabu bietet seine Farbsysteme und Dienstleistungen an 17 Standorten in über 90 Ländern an. Die Fachkräfte reisten bisher direkt aus Deutschland zu den Kunden, um Maschinen zu warten, zu reparieren oder bei der Bedienung zu unterstützen. Aufgrund der Coronakrise waren Reisen nur sehr eingeschränkt möglich. Um diesem Problem zu begegnen, sollte eine Mixed-Reality-Lösung eingeführt werden.


Die Lösung:


Bechtle schlug Marabu die Augmented-Reality-Brille HoloLens 2 vor. Sie bildet Farben mit nur 2% Abweichung in der Farbmetrik sehr realitätsnah ab. In der Brille wird die echte Umgebung zusammen mit virtuellen Inhalten eingeblendet. Es können Schritt-für-Schritt-Anleitungen über die Brille eingeblendet werden, um Anweisungen und Schulungen vorzunehmen. Marabu muss nicht mehr vor Ort sein, um eine Inbetriebnahme, eine Wartung, Reparatur oder Schulung vorzunehmen.


Die Brillen hat Marabu weltweit verteilt, der Support der Brillen erfolgt jedoch zentral bei Marabu. Sollte eine Brille verloren gehen, kann Marabu diese jederzeit sperren.


Der Nutzen:


Neben der Einsparung von Reisekosten und der Reduktion ihres CO2-Ausstoßes liegt der Einsatz einer Mixed-Reality-Brille für Marabu insbesondere darin, dass die Kunden eine Maschine nach einem Problem oder einem Ausfall deutlich schneller wieder in Betrieb nehmen können. Eine einfache Bedienbarkeit wird dank der Integration in die bestehende Microsoft-Umgebung und die Kopplung mit MS Teams sichergestellt.


Stefan Würtemberger, Vice President Information Technology von Marabu, nimmt folgende drei Learnings aus dem Projekt mit:


1. Einfach ausprobieren und machen

2. Die Technik ist ausgereift und funktioniert sehr gut

3. Die Einführung ist weit einfacher als im Vorfeld gedacht


Die AR/VR-Arena war immer gut gefüllt, auch beim Vortrag von Bechtle und Marabu zum Thema Mixed-Reality.

​Sie interessieren sich für Augmented- und Mixed-Reality-Lösungen? Gemeinsam mit unserem Partner LIEBPER bieten wir mit Zoho Lens ein Tool an, das sich für interaktive 1:1 Remote-Trainings eignet.


Nähere Informationen erhalten Sie unter https://www.arago-learning.de/lens-interaktive-remote-training-software und über unseren Vertriebsleiter Torsten Lappenbusch, Tel. 0151 401 698 07, lappenbusch@arago-consulting.de




24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen