• Alwine Hellmeier

Ein Blick zurück: Wie die arago Consulting zu ihrem Namen kam.

Das neue Jahr 2022 hat begonnen. Zu Beginn eines Jahres lässt sich meist ganz gut festmachen zu welchem Typ Mensch man gehört. Gehört man zu jenen, die das frischbegonnene Jahr bereits durchgeplant haben und sich auf alle erdenklichen Szenarien vorbereiten? Oder lässt man doch lieber das vergangene Jahr Revue passieren und schützt die Erinnerungen vor dem Verblassen?


Wir nutzen unsere Rubrik an dieser Stelle um unsere Erinnerungen daran aufzufrischen, wie die arago Consulting zu ihrem Namen fand und klären, weshalb sich unsere Rubrik »Präsens-Unterricht« mit diesem Thema befasst.


Es wurde geforscht und getüftelt und am Ende ein
komplexes IT-System entwickelt, das die internationale
Kommunikation verbesserte. Bild: Foto von Tara Winstead von Pexels


1993 begann die Reise der arago GmbH. Unser Aufsichtsrat Dr. Bernhard Walther leitete damals das Dresdner International Research Institute der Dresdner Bank, wo er seinen Neffen Hans-Christian Boos für IT-Aufgaben beschäftigte. Internationale Beziehungen waren bereits etabliert, der internationale Austausch von Daten jedoch noch nicht so unkompliziert und digitalisiert, wie es heute der Fall ist. Die zu bewältigende Hürde war es, Forschungsartikel von Tokio über Deutschland in die USA zu übermitteln. Es wurde geforscht und getüftelt und am Ende ein komplexes IT-System entwickelt, das die internationale Kommunikation verbesserte. Mit der Zeit wurde dieses hilfreiche Tool jedoch nicht mehr benötigt, zumindest nicht an dieser Stelle.


So kam es, dass Dr. Bernhard Walther, sein Neffe und Martin Friedrich sich im Niederurseler Restaurant »Zum Lahmen Esel« zusammenfanden. Der junge Enwickler, strotzend vor Tatendrang und die beiden Herren mit ihrer großen Erfahrung beschlossen, ein IT-Unternehmen zu gründen. Mit dem Entschluss zur Unternehmensgründung war jedoch noch nicht vereinbart, wie es heißen sollte. Wie es der Zufall wollte, hatten die Anwesenden ein Lehrbuch über Fuzzy Logic dabei. Bereits unter dem Buchstaben A wurden sie fündig.


Dominique Francois Jean Arago hatte als Forscher
und Politiker Großes bewirkt. Die Namenswahl arago
stand für das Unternehmen fest. Foto: Wikipedia


Überzeugt hatte Sie Dominique Francois Jean Arago, der 1786 in Perpignan, Südfrank- reich, geboren wurde und als Forscher und Politiker Großes bewirkte. Bekannt wurde er als Physiker, Professor für Astronomie, aber auch als Politiker und Forscher.


Seine Persönlichkeit spiegelte einen Tatendrang, Entdeckungsgeist und Fortschritt wider, der auch im neu zu gründenden Unternehmen verankert werden sollte. Die Namenswahl arago stand fest.


Unsere arago Consulting GmbH wurde schließlich im Jahr 2000 als Tochterunternehmen des IT-Unternehmens arago AG (heute: arago GmbH) gegründet und ist seit dem Einstieg eines großen Investors in die frühere Muttergesellschaft rechtlich selbständig.


Der Name und die damit verbundenen Werte haben wir jedoch bis heute beibehalten.


47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen